Kriegsverbrechen: Pentagon bestätigt Einsatz von Uran-Munition in Syrien

Nachdem immer und immer wieder nur auf die eine Seite im Syrien-Konflikt geschaut wird und nur Assad, Russland und der Iran von westlichen Medien als Kriegstreiber identifiziert werden. (Wie jetzt wieder geschehen durch die britischen und französischen UN-Botschafter .. die sich echt nicht zu blöd sind, den Syrien-Krieg relativierend mit dem 2. Weltkrieg gleichzusetzen..

Angesichts der tragischen Umstände in Aleppo, Bilder ganzer Reihen von Häuserruinen, Schuttbergen, Verletzten, Toten, Weinenden, Jubelnden, Fliehenden, stellen sich eine ganze Menge von Fragen. Eine davon lautet, warum Rycroft noch immer nur auf eine Seite schauen will? Ausgeblendet wird die jahrelange Unterstützung der Gruppen, die die Regierung in Damaskus stürzen wollen. Die Unterstützung der Milizen durch den Westen und durch Saudi-Arabien, Katar und die Türkei haben den Konflikt mehrere Eskalationsstufen hochgetrieben. Das ist nicht zu übersehen.

Quelle: Aleppo: Der Aufschrei des französischen UN-Botschafters | Telepolis

… wird bekannt, durch das Pentagon selber, dass US Streitkräfte wieder, wie schon im Irak, Uran-Munition eingesetzt haben. Moral ist was ihr draus macht…

A-10-Bomber, die oft mit Uran-Munition beladen werden, angeblich nur gegengepanzerte Ziele. Bild: USAF

Wieder einmal hatten die USA, die Irak mit tonnenweise Uran-Munition bombardiert hatte, mit Israel, Frankreich und Großbritannien vor einem Monat gegen eine UN-Resolution über Uran-Munition gestimmt – Deutschland enthielt sichDas Pentagon hat Vermutungen bestätigt, dass auch im Anti-IS-Krieg bei Bombardierungen Uran-Munition verwendet worden war. Eingeräumt wird vom Centcom allerdings nur, dass dies lediglich zweimal am 18. und 23. November 2015 geschehen sei. Dabei seien 5100 30mm-Munition von einem Jagdbomber des Typs A-10 Thunderbolt II eingesetzt worden, was einer Menge von 1524 kg an abgereichertem Uran entspricht. Nach dem Pentagon sei dies wegen der “Art der Ziele” notwendig gewesen. Welche es gewesen sind, wurde nicht mitgeteilt. Dass generell keine Uran-Munition in diesem Gebiet eingesetzt wird, sei ein Fehler in der Berichterstattung gewesen.

Quelle: Pentagon bestätigt Einsatz von Uran-Munition in Syrien | Telepolis

Noch nicht genug? Hier gehts weiter..

Weiterlesen

Make America great again .. motherfuckers!

Cool läuft alles wie am Schnürchen ihr müßt euch keine Sorgen machen der Bio Laden bleibt auf und die Telefone von Kinderhand werden weiter ausgeliefert.. Trump ist gar nicht so schlecht für euch! Guck er wird einen von euren Vorgesetzten zum Finanzminister machen.. Glory glory! We built that swamp! Ich hatte echt auf Helter Skelter gehofft!

Steven Terner Mnuchin at Trump Tower in Manhattan this month. Credit Sam Hodgson for The New York Times

Steven Terner Mnuchin at Trump Tower in Manhattan this month. Credit Sam Hodgson for The New York Times

Steven Mnuchin Is Donald Trump’s Expected Choice for Treasury Secretary

Mr. Mnuchin, a longtime Trump acquaintance, is a former Goldman Sachs partner who has worked in hedge funds and Hollywood finance and has no government experience.

Quelle: Steven Mnuchin Is Donald Trump’s Expected Choice for Treasury Secretary