Hervorgehoben

Das ist ein privater Blog. Es spiegelt meine private Meinung wieder! Es findet KEINERLEI kommerzielle Nutzung statt! Bei rechtlichen Fragen bitte eine Email an unten genannte Adresse! Danke! — This is a private Blog!

Kontakt/Contact: riot@undead-chemnitz.de

wenn ihr wollt hier unser: PGP KEY 0x381B1424

Sehet, höret und staunet

TTIP ist tot und der Spiegel hat plötzlich Angst vor Facebook und Apple…

Das ich das noch erleben darf

TTIP ist tot: Die USA steigen aus Handels-Deal aus

Nach der Amtsübernahme am vergangenen Freitag gab die Trump-Administration bekannt, dass man sich aus allen Verhandlungen um das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP zurückziehen werde. Damit ist der Deal zwischen der EU und den USA wohl offiziell geplatzt. Doch auch weitere, bereits ausgehandelte und unterzeichnete Handelsverträge sind in Gefahr.

Quelle: TTIP ist tot: Die USA steigen aus Handels-Deal aus – News – gulli.com


Natürlich ist sich Jan Fleischhauer (des Spiegels rechts-außen Redakteur) nicht zu blöd Donald Trumps stumpfes, nationalistisches “America first”  auch gleich mal für Deutschland zu benutzen. Da sieht man wessen Geist hier herrscht.

Germany first Wie man sich auf einen Handelskrieg vorbereitet

Donald Trump: will deutsche Produkte mit horrenden Einfuhrzöllen belegen. Dagegen hilft nur eins: Wir müssen uns eingehend mit dem Geschäftsgebaren von US-Konzernen wie Apple und Facebook beschäftigen.

Quelle: Donald Trump: Wie man sich auf einen Handelskrieg vorbereitet, Kolumne – SPIEGEL ONLINE

Hatte eigentlich jemand Angst?

Vor einem autokratisch regierenden, aggressiven Nationalstaat?  Ich hätte da einen!

Neues Archivgesetz: SPD und Union beschließen Ausnahme für Geheimdienste

Das Bundesarchivgesetz wird reformiert. Wie der Bundestag gestern trotz großer Kritik aus Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft beschlossen hat, müssen Geheimdienste künftig de facto keine Unterlagen mehr ans Archiv

Entscheidung gegen den Sachverstand

Der Gesetzentwurf ist ein Schlag ins Gesicht für JournalistInnen und WissenschaftlerInnen. Er wird die Aufklärung vieler Geheimdienst-Skandale unmöglich machen, darunter auch die Landesverrats-Affäre und das Oktoberfest-Attentat. Künftig können nicht mehr HistorikerInnen in den Archiven über die Auswertung von Geheimdienstakten entscheiden, sondern die Geheimdienste selbst.

Quelle: Neues Archivgesetz: SPD und Union beschließen Ausnahme für Geheimdienste | netzpolitik.org

Orwellismus & Neusprech: Die Restaurierung von “Alternativlos”

Alternativlos wurde ja schon 2010 zum Unwort des Jahres gewählt. Ist also schon alt und wird trotzdem gern benutzt, wenn auch nicht mehr so direkt. War es früher eher den Neo-konservativen Eliten vorbehalten Krieg/Kapitalismus/Ausbeutung als “alternativlos” zu bezeichnen, benutzen es heute auch die Makheus und das Neoliberale Fußvolk. Alternativlos ist dabei immer die eigene Meinung und die öffentliche Version der Welterklärung. Es gibt nicht mehrere Meinungen sondern eine: die Richtige. Eine Auseinandersetzung mit der Gegenposition findet nicht statt! Die “eigene” Meinung wird dabei meist von Spin-doctors und militärischen Pressestellen übernommen und vehement vertreten. Gerade jetzt wo der große Bruder im Klinsch mit sich selber liegt, kommen die Verwerfungen schön zu Tage. Die Sprache wird benutzt, wie ich die deutsche Rechtschreibung benutze, fahrlässig/falsch/unfaktisch. Hier mal die schönen Bilder von fefe aus einem Hotel aus Utah. Von CNN.

Betrachtet das mal unabhängig der derzeitigen Situation. Hier behauptet ein Makheu-Nachrichten-Sender das Fakten (hier in diesem Fall “alternative” Fakten) Lügen sind!!? Das geht nicht. Entweder sind es Lügen oder es sind Fakten. Beides geht nicht.

Die Diskussion wäre sinnvoll wenn man empört wäre, dass für Lügen das Wort “Fakten” benutzt wird. Darum geht es aber nicht. Sondern da steht ganz klar (und so sollte man es auch betrachten) andere (alternative) Meinungen die mit Fakten (facts) belegt sind, sind Lügen! Bullshit!

Neues aus dem weißen Haus.

So heute nimmt sich Trump Zeit um eure E-mails, Whatsapp- und facebook Nachrichten zu lesen die Obama für ihn gesammelt hat. Zwischenzeitlich hat sich unter dem Hashtag #strangecap, einen Tag zu spät, die Twittergemeinde nach Washington D.C. aufgemacht um mal zu zeigen dass es so nicht geht! Was steht uns nur bevor? Tausende werden werden ohne Gerichtsverfahren mit Drohnen hingerichtet werden .. es werden Kinder dabei sein, Hochzeitsgesellschaften werden ausradiert! Die amerikanische Armee wird in Europa aufmarschieren und mit martialischen Parolen Krieg gegen den Osten herauf beschwören. Eine Mauer zu Mexiko wird gebaut werden an der jährlich tausende sterben.

Es wird ein unberechenbarer Wirtschaftskrieg ausbrechen. Es wird durch staatliche Hacker und Geheimdienste im großen Stil Wirtschaftsspionage betrieben werden. Ausländische Firmen werden durch, in Amerika stattfindende, Gerichtsverfahren zu Milliardenstrafen verurteilt. Tausende Millitärbasen werden weltweit eröffnet. Der Geheimdienst und gelenkte NGOs werden Umstürze und Revolutionen in unbeliebten Ländern anzetteln .. jeder der nicht für sie ist wir als Feind behandelt! Ein Zeitalter des ungeschminkten Amerika-Zentrismus wir über uns kommen. Zeitungen und Nachrichtensender werden im Sinne der das Kapital besitzenden Klasse berichten und die Menschen entzweien und gefügig machen. … am Ende wird alles wofür einmal “der Westen” glaubte zu stehen in einem Wahnsinn des Nationalismus und Chauvinismus untergehen.

Schrecklich wird das werden. Der Horror! Wir müssen und wehren!…. ach sorry jetzt bin ich in der Zeile verrutscht …. das war ja das wie Obama uns die Welt hinterlässt. Was Trump macht wissen wir ja noch gar nicht. Mensch Arschlöcher gibts… tzzz

Grüne: deutschnationale Erweckungsbewegung heißt für Riga sterben

Die Grünen die neue Rechte?

Nato, Krieg und ein “europäisches Reich deutscher Nation”. Die Wahl des neuen Spitzenduo der Grünen lässt nichts Gutes hoffen. Anbiederung an die die Nato und an ein Europa unter deutscher Hegemonie sind dabei nichts Neues und lässt einmal mehr das Etikett “links-liberal” als orwellsches Kodewort für “Neue Rechte” erscheinen.

Im Zweifel eher mit Merkel als mit Wagenknecht

Bild: Tom Enders, Katrin Göring-Eckardt, Ralf Fücks/© Ralf Roletschek / CC BY-SA 2.0

Dass die Grünen in den 1980er Jahren im Widerstand gegen die Nato-Politik groß geworden sind und dass einst in Hessen Abgeordnete der damaligen Ökopartei Kunstblut auf die Uniform eines eingeladenen US-Generals spritzten, ist längst vergessen.

Aber es ist eigentlich kein Bruch mit ihrer Geschichte. Damals wähnten sich viele Nato-Gegner in Deutschland als Opfer der Alliierten gegen den NS im Zweiten Weltkrieg und spielten so auch die nationale Karte aus. Große Teile der Grünen gaben sich im Widerspruch zum sozialdemokratischen und DKP-nahen Spektrum in der deutschen Friedensbewegung offen als deutschnationale Erweckungsbewegung.

Quelle: Im Zweifel eher mit Merkel als mit Wagenknecht | Telepolis

Wollt ihr für Riga sterben? Ab 10:30 (Bio-Knoppers) wird zurückgeschossen!

Claus Leggewie sieht uns im Krieg mit Russland , vergisst dabei, dass bestimmte Länder angreifen die aggressivste Form des Nationalismus ist! Nach nur 75 Jahren sollen wieder Menschen im Osten sterben? Nö!

Morgenluft für Ideologen

Die Gefahr bei Trump ist, dass er die Nato grundlegend in Frage stellt und im Baltikum die alten Satelliten der Sowjetunion ihrem Schicksal überlässt. Ist es uns wert, dass wir uns dann für die Balten einzusetzen? Oder sagen wir: Wir werden auf keinen Fall für Riga sterben.

Quelle: Claus Leggewie über die US-Wahl: „Morgenluft für Ideologen“ – taz.de

 

Nun wächst zusammen was zusammen gehört..

Nach dem es en vouge ist Angela Merkel für ihre “liberale” Flüchtlingspolitik zu lieben oder zu hassen , kommt es zu absurden Feind- und Freundschaften in der (Bananen)Republik. Die Mär vom “Linksruck” der CDU (sic!!!!!!) ist so weit in die Köpfe eingedrungen das sich die Konservativen in Ultras (AfD) und klassische Hools (CDU) spalten und die “Linken” in den Arsch der CDU eindringen im völlig endverblödeten Glauben die Konservativen sind die neuen “Guten”. So gibt es heute jenseits von der Extremen Rechten – und ich zähl die CDU ganz klar dazu – (man ich komm aus Sachsen NSU, Sachsensumpf??? ich sag mal viel abartiger hätte es wohl kaum werden können als Kindesvergewaltigung und staatlich finanzierter Serienmord) ..kaum noch eine Opposition.

Liebe Antifaschisten! Was Einigen von euch entgangen ist, wir hatten noch nie so eine unmenschliche, unhumanistische Asylpolitik wie in den letzten Monaten!!! Beispiel:

Eine neue, härtere Praxis beim Familiennachzug zu anerkannten minderjährigen Flüchtlingen in Deutschland macht diesen Prozess noch schwieriger als er ohnehin schon ist. Eltern werden so von ihren Kindern auf Jahre getrennt.

Quelle: Hartherziger Kurswechsel beim Familiennachzug: Eltern dürfen einreisen, Kinder nicht | PRO ASYL

war einfach das Erste was ich gefunden habe .. hätte man noch viele andere Schweinereien finden können! Aber in der Zeit habt ihr euch auf Facefuck ja mit geistig Schwachen gestritten, wer nun recht hat …. is ja auch VIEL wichtiger!!!

Nun bekommt Ihr und Angela den Schulterschluss mit Blackrock und John Kerry… ich sag mal so… Im Gegensatz zu Donald Trump haben die zwei zusammen schon sehr, sehr viele Menschenleben auf dem Gewissen. Donald wird schon noch ran kommen aber im Moment ………

Rückendeckung bekommt die Kanzlerin auch aus der Wirtschaft. Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock stellte sich hinter ihre Politik und setzte sich damit vom künftigen US-Präsidenten ab. Merkel sei ein moralisches Vorbild in einer zunehmend zerstrittenen Welt, sagte Blackrock-Chef Larry Fink beim Neujahrsempfang der Deutschen Börse in Eschborn bei Frankfurt.

Quelle: John Kerry verteidigt Angela Merkel gegen Donald Trumps Kritik – SPIEGEL ONLINE