Wer vom Kapitalismus nicht reden will, soll vom Faschismus schweigen!

“Wer vom Kapitalismus nicht reden will, soll vom Faschismus schweigen.”(Horkheimer/Adorno)

An all euch Antifaschisten die ihr mit euren überteuerten “Wolfskin” Jacken und neuen I-phones euch empört – in einer Empörungskultur! Lest eure Bücher !!! Bitte dringend!!!! Der Faschismus ist nicht ein Problem des verblendeten Kleinbürgertums , das gegen “Islamismus” kämpft, sondern eine Form des Kapitalismus! Hab ihr das alle vergessen? Oder wollt ihr das nicht mehr wissen?

think

flattr this!

So in Erfurt war auch Demo und Gegendemo .. jetzt sagt mir mal wer wer ist?

Trotzdem kam es zu zu schweren Krawallen … wenn ein selbsternannter progressiver Teil der Bevölkerung das auch bleiben will. Sollte er sich mit seinen Themen auseinander setzen – es ist doch absurd das die Nationalisten Themen wie “Frieden” und “Antiimperialismus” besetzen können und die “Linke” darauf antwortet in dem sie Nationalfahnen schwenkt – zwar nicht die eigene, aber immer hin die der USA und Israel. Sorry da waren wir schon mal einen Schritt weiter. Irgendwie sind jetzt alle Nationalisten oder was? … das ist doch fürchterlich.

Für Passanten war nicht zu jeder Zeit gleich zu erkennen, wer zu welcher Gruppe gehörte. Während rechte Hooligans in “Nazis raus”-Rufe einstimmten, trugen Antifa-Aktivisten USA-Flaggen vor sich her.

via Polizei verhinderte Massenschlägerei bei Pegada-Demonstration in Erfurt | TLZ.

 

flattr this!