Aber es gibt auch schöne Sachen zu Weihnachten…

wird einem doch gleich ganz warm ums Herz… schön, dass sich die Menschen jetzt besinnen und sich um die wirklich wichtigen Probleme kümmern..

Chemnitz: Mann schreit Nazi-Gruß von der Weihnachtsmarkt-Bühne

Chemnitz. Von der Bühne des Chemnitzer Weihnachtsmarktes hat ein bislang unbekannter Mann am Samstagabend gegen 20.45 Uhr mehrfach den Nazi-Gruß “Sieg Heil” geschrien. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

via Chemnitz: Mann schreit Nazi-Gruß von der Weihnachtsmarkt-Bühne – Freie Presse.

flattr this!

CIA-Dokument – Anleitung zum gezielten Töten

es geht um dir massenweise Tötung politisch unliebsamer Personen überall auf der Welt .. jeder könnte der Nächste sein … es sei denn du machst mit und bist gegen Muslime, Kommunisten oder Russen. Dann tust du was Sie wollen – PEGIDA is schon eine auffällig systemkonforme Bewegung …. auch der zu erwartende Gegenreflex ist ist sehr nützlich! Der echte Wahnsinn s.u. bleibt halt so ungenannt…  übrigens selbst das ist völlig “Politisch Korrekt” geschrieben .. selbst die Anleitung zum Töten. da sind sie Meister drinn die Amis.. hier auf WIKILEAKS

CIA-Dokument – Anleitung zum gezielten Töten

Es ist ein Dokument des Grauens, aber nicht, weil ständig die Rede von Mord und Gemetzel wäre, sondern weil das Thema mit aller sprachlichen Gewalt vermieden wird. Die erschreckenden Details, die der Folterbericht des amerikanischen Senats in der vergangenen Woche in aller Deutlichkeit vorgestellt hat, lassen einen vergessen, dass Waterboarding und Schlafentzug keineswegs die einzigen Methoden sind, die dem amerikanischen Geheimdienst zur Verfügung stehen. Bei aller Liebe, die die wechselnden amerikanischen Regierungen für militärische Juntas und Diktatoren zeigten, zögerten sie doch nie, sich jener Machthaber zu entledigen, die nicht mehr nützlich oder antikommunistisch genug schienen.

via CIA-Dokument – Anleitung zum gezielten Töten – Politik – Süddeutsche.de.

flattr this!

Torture and Pain..

Nur noch wenige ganz perverse Staaten auf der Welt foltern … die komm jetzt vor Gericht! Gut bei Nordkorea ist es noch nicht ganz bewiesen, aber man weiß es vom Hörensagen … denk das Strafmaß wird deshalb nicht so hoch ausfallen wie bei den Todeslagern der USA… ach nee jetz hab ich unser Weltordnung wieder durcheinander gebracht .. sorry!

In einem Uno-Untersuchungsbericht vom Februar wurden Nordkorea schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen. Darin wird detailliert das System von Gefangenenlagern mit Folter, standrechtlichen Hinrichtungen und Vergewaltigungen beschrieben.

via Uno-Vollversammlung will Nordkorea vor Strafgerichtshof bringen – SPIEGEL ONLINE.

flattr this!

Aber es gibt auch gute Neuigkeiten zu Weihnachten

Wie Haaretz.com berichtet hat der Iran ein Denkmal eingeweiht, was den iranischen Juden gewidmet ist, die im Iran-Irak Krieg (1980-88) gefallen sind. Iranische Juden und Muslime feierten das zusammen. Gut es geht schon wieder um Krieg, Soldaten und Religion .. aber doch ein gutes Zeichen. Können ja nich alle völlig verblödet sein!

Iran unveils monument to Jewish soldiers killed in war with Iraq

Jewish community leaders and Iranian clergy attend ceremony honoring Jewish ‘martyrs.’

via Iran unveils monument to Jewish soldiers killed in war with Iraq – Jewish World News Israel News | Haaretz.

flattr this!