Ohh die Welt führt alte beliebt Begriffe wieder ein..

nach dem sich die Einteilung der Menschen in Rassen als unzuverlässig und obskur heraus gestellt hat .. wurde diese völlig willkürliche Einteilung beendet. das war so im Osten vor 70ig Jahren, im Westen so vor 30ig Jahren.. heute gilt im Allgemeinen:

Rasse ist ein abstrakter Ordnungsbegriff, vergleichbar mit der Klasse in der Logik oder der Sorte, der Art im umgangssprachlichen Sinne. Er bezeichnet beliebige Zusammenfassungen von nach subjektivem Ermessen gruppierten Lebewesen einer Art. Seine fachlich korrekte Verwendung beschränkt sich auf die Klassifikation von Zuchtformen; frühere Anwendungen, etwa in den biologischen oder anthropologischen Wissenschaften, sind weitgehend obsolet. In der Biologie hat sich seit dem 19. Jahrhundert anstelle der „Rasse“ allmählich die Unterart durchgesetzt, die weniger Raum für willkürliche Unterteilungen bietet, da sie deutlich strenger definiert ist. via Rasse – Wikipedia.

das regimenahe Westalgie Blatt “Welt” führt den Begriff trotzdem wieder ein … mal sehen wann die erste Hexenverbrennung statt findet .. lange kanns ja nicht mehr dauern..  via Ferguson: Amerikas ungelöster Rassenkonflikt explodiert – DIE WELT.

 

flattr this!