Unser Mohammed hieß Luther

Ist Gauck ein evangelischer Hassprediger? Warum macht sich Gauck als Vertreter Deutschlands gemein mit potenziellen Mördern und Rechtsradikalen.. die Morde des Maidan sind bis heute nicht aufgeklärt und viel spricht dafür, daß ein Großteil der Mörder aus den Reihen der Opposition, speziell des “Rechten Sektors” kamen! Wie kann ein Repräsentant der Deutschen sich da auf eine Seite stellen? Rechtfertigt Gauck Mord?? Ist Gauck ein Nazi? Ist Gauck der Kriegs- und Todespfaffe den viele in ihm sehen?? – eins seht fest:  mich repräsentiert er NICHT!

KEINEN FUSSBREIT DEN FASCHISTEN!!!

schwarzer kanal

Marschieren hier die Faschisten?

Blutbad am Maidan: Wer waren die Todesschützen?

Monitor-Reporter Stephan Stuchlik über seine Recherchen, wer am 20. Februar auf Demonstranten und Polizisten geschossen hat und warum die ukrainische Regierung und die Medien nicht an Aufklärung interessiert sind

Wer waren die Todesschützen vom Maidan? Dieser Frage ist Reporter Stephan Stuchlik zusammen mit Olga Sviridenko und Philipp Jahn für das ARD/WDR Politikmagazin Monitor nachgegangen. Am Donnerstag strahlte die ARD das Ergebnis seiner Recherchen in einem vielbeachteten Beitrag aus (Wer waren die Scharfschützen des Maidan?).

via Blutbad am Maidan: Wer waren die Todesschützen? | Telepolis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.