Retten Fake News die Demokratie?

Sieht so aus, als wäre der Postillion das letzte ernstzunehmende Online Nachrichten Portal (okay außer Telepolis da lass ich nichts drauf kommen! Die haben schon seit Jahren FAKTEN .. was was alle anderen ja schon ewig aufgegeben haben.. und die Fakten bei telepolis sind verlinkt, so dass ich als mündiger Leser selber nachrecherchieren kann was ich nun davon denke.

Aber erst mal zu Postillion: “Aber zum Glück hinterfragen alle immer nur den Teil mit der Flüchtlingsaufnahme”, lacht die 58-Jährige erleichtert. Wie recht sie doch haben.. niemals die echten Probleme besprechen. Lieber Scheingefechte .. pro oder kontra AfD z.B. .. hey das ist so ungefähr das uninteressanteste Thema der Welt! In der Zeit werden mit deutschen Bomben Kinder getötet!!!! Wir haben schon rassistischen Militarismus! Es gibt schon lang den Feind … die nützlichen ablenke Idioten sinds nicht! Macht die Augen auf!!! NIE WIEDER KRIEG – NIE WIDER FASCHISMUS!Von der Leyen erleichtert, dass jetzt niemand Deutschlands Kriegsbeteiligungen hinterfragt

Von der Leyen erleichtert, dass jetzt niemand Deutschlands Kriegsbeteiligungen hinterfragtBerlin, Incirlik, Kundus, Ramstein (dpo) – Das ist ja gerade noch einmal gutgegangen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist nach eigenen Angaben froh, dass nach dem Terror-Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin niemand den Sinn und Zweck der deutschen Kriegsbeteiligungen im Nahen Osten hinterfragt.

Quelle: Der Postillon: Von der Leyen erleichtert, dass jetzt niemand Deutschlands Kriegsbeteiligungen hinterfragt

und wenn wir gerade dabei sind … bissel Konter-propaganda! für die , dei auch glauben das auf der anderen Seite des Tellerandes auch Menschen leben..

Zusammen sind wir stärker – Russische Schüler senden syrischen Kindern 45 Tonnen Geschenke

Zusammen sind wir stärker – Russische Schüler senden syrischen Kindern 45 Tonnen Geschenke27.12.2016 • 08:15 UhrZusammen sind wir stärker – Russische Schüler senden syrischen Kindern 45 Tonnen GeschenkeQuelle: SputnikZusammen sind wir stärker – Russische Schüler senden syrischen Kindern 45 Tonnen GeschenkeIm Rahmen der Aktion „Kinder Russlands für Kinder Syriens“ haben Schüler der russischen Städte Wologda und Kursk ihren Gleichaltrigen in Syrien mehr als 1.000 Kartons mit Neujahrsgeschenken geschickt, teilt TASS mit. Jede Verpackung enthält traditionelle Basteleien wie Leinenspitzen, Tujes aus Birkenrinde, Matrjoschkas und keramische Spielsachen sowie Schreibutensilien. Außerdem sind alle Geschenke mit Gluckwunschkarten zum neuen Jahr versehen.

Quelle: Zusammen sind wir stärker – Russische Schüler senden syrischen Kindern 45 Tonnen Geschenke — RT Deutsch