Videla y Bergoglio

Mit der katholischen Kirche ist das ja wie mit den USA : es wird einfach etwas völlig Irres behauptet: z.B. das die Erde eine Scheibe ist! und alle die das kritisieren, werden dann “Liberal” genannt – was immer das auch bedeuten mag – und das gilt an sich ja schon als Makel “liberal” zu sein ist so was wie schwach oder jämmerlich! Und angenommen du behauptest dann die Erde dreht sich um die Sonne und nicht umgekehrt, dann fliegst du raus, das war’s – dann bist du Extremist! Unzurechnungsfähig! Kann tausende Mal stimmen – das spielt dann keine Rolle!

Ähnlich ist es beim Franzi, der gilt innerhalb der Kirche als “Liberal” weil er mal gesagt hat das die Welt keine Scheibe ist – hängt aber sonst gern mit seinen faschistischen Junta Kumpels rum – denen z.B.:

Videla Regime

Und wenn die Armen mucken gibts paar aufs Maul vom Anwalt (der Armen)!

Hintergrundinfos: Kritik am neuen Papst: Bergoglio und die argentinische Militärjunta – Franziskus – derStandard.at › International.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.