Schaut ihr gern Filme?

Mensch die amerikanischen Film waren doch schon immer die besten oder? Gangster, Cowboys, Rebellen.. hat eine Generation nach der anderen geprägt! Zurecht würde ich sagen … “The Land of the free” also im Kino hat das doch ohne Zweifel gestimmt und stimmt auch noch. (auch wenn die heutigen Filme , meiner Meinung nach, nicht mehr die Klasse haben …. aber gut , Geschmackssache)

Nun kommen aber die wirklich generationsprägenden Filme heute nicht mehr im Kino sonder auf Youtube… und die kommen auch nicht mehr aus Hollywood sondern aus dem Nahen Osten … dachte man!? Wie sich nun raus stellt werden auch die “coolen” neuen Terror-Videos von Amerikaner bezahlt … man die sind immer ganz vorn mit dabei!

Pentagon Paid for Fake ‘Al Qaeda’ Videos

SERIOUSLY?Pentagon Paid for Fake ‘Al Qaeda’ VideosA controversial foreign PR firm known for representing unsavory characters was paid millions by the Pentagon to create fake terrorist videos.The Bureau of Investigative Journalism10.02.16 12:00 AM ETBy Crofton Black & Abigail Fielding-Smith of The Bureau of Investigative JournalismThe Pentagon gave a controversial U.K. PR firm over half a billion dollars to run a top secret propaganda program in Iraq, the Bureau of Investigative Journalism can reveal.

Quelle: Pentagon Paid for Fake ‘Al Qaeda’ Videos – The Daily Beast

 Glaubste nich…… obwohl ich glaube es. Es gäb bestimmt gar keine Islamisten ohne die PR Abteilung militärisch-industriellen Komplexes! Schon mal jemand 1984 gelesen? Nö? Ach….

Bei uns ist zum Glück alles viel besser unsere Terroristen sind gut integriert..

NSU-Ausschuss deckt auf: Vorsätzliche Aktenvernichtungen beim Bundesverfassungsschutz

Bundesanwaltschaft weiß Bescheid und unternimmt nichtsDie Aktenvernichtungen im Bundesamt für Verfassungsschutz nach dem Auffliegen des NSU-Trios im November 2011 geschahen vorsätzlich und nicht wie bisher kolportiert aus Versehen. Für diese Feststellung präsentierte der Untersuchungsausschuss des Bundestages bei seiner letzten Sitzung am Freitag Belege. Die Bundesanwaltschaft kennt den Sachverhalt seit mindestens zwei Jahren und unternahm nichts.

Quelle: NSU-Ausschuss deckt auf: Vorsätzliche Aktenvernichtungen beim Bundesverfassungsschutz | Telepolis

 

Nein!? Was ist den mit der “Aktuellen Kamera” .. ehh “Tagesschau” los?

Heroinvoräte alle? Die Kinder des Intendanten aus Guantanamo zurück? Einen Journalisten eingestellt? .. na gut das Letzte kommt wohl nicht in Frage. Guckt euch mal diesen Artikel an – die haben doch wirklich die Frechheit Amerika Doppelmoral zu unterstellen!!! Doppelmoral!!? Amerika??!! Da mach ich nich mit .. die scheiß Russen die die … ähhh! …. Amerika Doppelmoral? Echt?

US-Außenpolitik in der Kritik

Amerikas Doppelmoral in der Ukraine

Die amerikanische Haltung in der Ukraine-Krise sorgt für Kritik: Die Obama-Regierung erkennt die ukrainische Übergangsregierung an und pocht auf das Recht auf Selbstbestimmung. Auf der Krim dagegen gelten andere Maßstäbe. Ein Fall von Doppelmoral?

via Ukraine-Krise: Die Doppelmoral in der US-Außenpolitik | tagesschau.de.

Fuck th EU!

… geht doch nicht über paar arrogante Freunde! Das kennt man doch “es ist mein Gutes Recht euch Scheiße zu behandeln..” alles schon gehört! I hate people!
killem
Auf einem YouTube-Video, das ein bislang anonymer Nutzer im Netz hochgeladen hat, ist eine private Unterhaltung zwischen Nuland und Geoffrey Pyatt zu vernehmen, dem US-Botschafter in der Ukraine. Darin …. findet [Sie] harsche Worte für die Europäische Union, deren Außenbeauftragte Catherine Ashton derzeit mit Kiew verhandelt. “Weißt du, fuck the EU”, sagt Nuland.

Wenig freundliche Worte findet die amerikanische Top-Diplomatin auch für den ukrainischen Oppositionsführer Vitali Klitschko.  “Ich glaube, er sollte der Regierung nicht angehören. Es ist nicht notwendig, und es ist keine gute Idee”, sagt Nuland.

Diplomatischer Fauxpas von Obama-Beraterin Nuland: “Fuck the EU” – SPIEGEL ONLINE.