Do you like Kindergarden?

.. Mist nur, daß das immer Menschen ausbaden müssen und immer die die nichts dafür können. Leider wird auch immer alles sehr einseitig gesehen , gerade im Westen wird so krass mit zweierlei Maß gemessen – das ist so traurig. Ich bin wirklich kein Fan von Putin oder irgendwelchen Autokratischen Systemen aber diese Verlogenheit des Westen ist so beschämend – von TAZ bis Welt fordern alle bürgerlichen Lager hartes vorgehen gegen Russland stellen sich auf die Seite der USA die mit ihrer “Fuck the EU” Politik nicht gerade freundlich wirken. Auch solche Aussagen von US-Außenminister Kerry lassen auf der Westlichen Seite starke Schmerzen und anhaltende Hirndegenerierung vermuten:

Die USA beschuldigen den Kreml, die zur Ukraine gehörende Halbinsel Krim mit Tausenden Soldaten besetzt zu haben. Es sei nicht angemessen, in ein Land einzumarschieren und dann “vom anderen Ende eines Gewehrlaufs aus zu diktieren, was man erreichen will. Das ist nicht das Verhalten einer großen G8-Nation im 21. Jahrhundert”, kritisierte Kerry. Für ihn sei klar, dass Moskau “einen Vorwand” geschaffen habe, “um weiter einmarschieren zu können”. via Tagesschau

erstens mal brauch man ja nicht weit in der jüngeren Geschichte zurückzublicken um diese mittelalterlichen Methoden auch bei anderen “Großen G8” Staaten zu erblicken. Zweitens bestreitet Putin eine Einmischung in die Ukraine – was natürlich unglaubwürdig ist und drittens ist es keineswegs so das sich der Westen und vor allem die USA nicht in die Angelegenheiten der Ukraine eingemischt hätten. Man muss doch immer fragen “Wem nützt was?” und an einer Destabilisierung Russlands (Südgrenze) und Europas (ja wir sind hier mitten in Europa!!) kann Europa selber ja nicht interessiert sein … wer also dann?? mmhh?!

Am Rande : Niedlich, wie immer, ist das Vereinigte Königreich – das auch ganz laut gebellt hat – fast genauso laut wie Herrchen. Da wurde ganz böse gedroht ja ja .. nur blöd das ein Beamter mit dem eigentlichen “Ukraine Strategie” Papier in der Hand über die Straße gelaufen ist und doch glatt vergessen hat, daß heute überall hochauflösende Kameras installiert sind – hier mal das Originalbild: via Sky

… stand halt ganz was anderes drinn als vorher “verlautbart” wurde!

Alles in Allen tun mir die Menschen in der Ukraine leid – die das alles werden ausbaden müssen und egal was passiert, wird es viele Verlierer geben. Wie im Osten üblich….

Siehe: Kiew setzt auf die Oligarchen, anstatt sie für die Schulden des Landes heranzuziehen

UPDATE: Laut Al Jazeera America soll der voraussichtlich neue Präsident der Ukraine Arseniy Yatsenyuk maßgeblich von George Sorosder nach eignener Aussagen „aktiv an der Revolution beteiligt [war], die das Sowjetsystem hinwegfegte“ und bis heute aktiv Einfluss in Osteuropa nimmt – unterstützt worden sein. Nach unbestätigten Berichten sind sowohl Soros als auch Yatsenyuk hochrangige Mitglieder der Scientology Sekte – kann man nun glauben oder nicht , wundern würde ein nichts mehr…

The three major players in the opposition are hostile to each other. The boxing champion and leader of the Ukrainian Democratic Alliance for Reform party (UDAR), Vitali Klitschko, is seen as glamorous and naive. The Fatherland Party leader, Arseniy Yatsenyuk, is viewed as a dutiful tool of the U.S. and billionaire philanthropist George Soros. The ultranationalist leader of the All Ukrainian Union “Freedom” Party, Oleh Tyahnybok, is seen as dangerous. The U.S. State Department reportedly favors the weakest of the three opposition leaders, the “liberal” Yatsenyuk. via Al Jazeera