Bericht optimiert : Armut in “Anders begabter Reichtum” umbenannt -DIE WELT

 Armut in “Anders begabter Reichtum” umbenannt

Um Armutsberichte nicht immer erst umständlich frisieren zu müssen, damit die FDP Ruhe gibt, plant Arbeitsministerin Ursula von der Leyen die Abschaffung der Armut. Zumindest in den Wörterbüchern

Geplant ist nun, das leidige Wort ganz zu streichen und durch “anders begabter Reichtum” zu ersetzen. “Dadurch schaffen wir die Armut hierzulande faktisch ab”, freut sich von der Leyen. Kabinettskollege Rösler zeigt sich beeindruckt von der Maßnahme: “Was für ein Reichtumszeugnis für Deutschland!”

via Bericht optimiert : Armut in “Anders begabter Reichtum” umbenannt – Nachrichten Satire – DIE WELT.

Jetzt muss nur noch die “Welt” den Unterschied zwischen Wahrheit und Satire kennenlernen und dann geht’s bergauf!!

Falls jemand lachen musste….    FDP schafft Armut in Deutschland ab – zumindest auf dem Papier | Telepolis.

 

Ironie in Nachbarstaaten

z.B. Arnoud van Doorn seines Zeichen führendes Anhängsel von Geert Wilders schräger Partij voor de Vrijheid. Die sind ja bekannt dafür, dass die so bildzeitungsmäßig, jeden niederen Instinkt bedienen und damit (auch bildzeitungsmäßigen) Erfolg haben. des weiteren ist NUR der Geert in der Partei sonst niemand! Die Anderen dürfen nur von Außen mit machen! Ihr wichtigstes Ziel war, typisch neorechts, gegen die “Islamisierung” zu kämpfen! Arnoud hat nun folgende Konsequenz gezogen:  Auch ohne Holländisch- und Arabischkenntnisse leicht zu lesen!! :)))

Was gibts denn schönes Neues aus Fukushima?

.. naja die Mieten sind immer noch billig. Also für Aussteiger die gern in Japan als Bauern arbeiten wollen ideal!!! Wär das nicht was für dich???

naja sonst erstrahlt alles wie gehabt .. bloß das radioaktive Kühlwasser wird lästig aber es gibt ja nun ein Meer. Wofür sollte das auch sonst da sein… und Mutationen haben die Welt immer vorwärts gebracht! Also Vorwärts immer – Rückwärts nimmer!!!

Tepco plans to dump ‘cleaned’ Fukushima No. 1 water

Tokyo Electric Power Co. plans to dump contaminated water from its crippled Fukushima No. 1 nuclear plant into the Pacific Ocean after removing radioactive substances to reduce contamination to legally permissible levels.

Tepco said Thursday the measure is necessary because the utility fears it will eventually run out of capacity to store radioactive water that continues to accumulate at the plant due to water being injected to help cool the three reactors that experienced core meltdowns in March 2011.

via Tepco plans to dump ‘cleaned’ Fukushima No. 1 water | The Japan Times.

“Zwiespalt” aktuelle Kollektion von Sylvi von Undead (Sylvia Schmidt)

“Zwiespalt” von “Sylvi von Undead” – Sylvia Schmidt

sylvi.undead-chemnitz.de

Aktuelle Kollektion unserer Modedesignerin aus dem Hause “Undead Chemnitz”

Model : Sandra Müller – Agentur “Valentin-O”  Fotos: Maren Tobis (“Digi-Art Chemnitz”)

C 2012 Sylvia Schmidt