Aufruf 9 israelischer Intellektueller nach dem Mord an 60 Palästinensern durch die israelische Armee

“Wir, israelische Bürger, die wünschen, dass unser Land sicher und gerecht ist, sind entsetzt und erschrocken über das massive Töten unbewaffneter palästinensischer Demonstranten in Gaza.

Keiner der Demonstranten stellte eine unmittelbare Gefahr für den Staat Israel oder seine Bürger dar. Die Tötung von 60 Demonstranten und die Tausenden weiterer Verwundeter erinnern an das Massaker von Sharpeville im Jahr 1960 in Südafrika. Die Welt handelte dann.

Wir appellieren an aufrichtige Mitglieder der internationalen Gemeinschaft, zu handeln. Wir fordern, dass diejenigen, die Schießbefehle erteilten, untersucht und vor Gericht gestellt werden. Die derzeitigen Mitglieder der israelischen Regierung sind für das kriminelle Vorgehen verantwortlich, auf unbewaffnete Demonstranten zu schießen. Die Welt muss eingreifen, um das laufende Töten zu stoppen.”

Avraham Burg, ehemaliger Sprecher der Knesset und Vorsitzender der Jewish Agency

Prof. Nurit Peled Elhanan, Ko-Preisträger des Sacharow-Preises 2001

Prof. David Harel, Vizepräsident der Israelischen Akademie der Wissenschaften und Preisträger des Israel-Preises 2004

Danny Karavan, Preisträger des Israel-Preises 1977

Prof. Yehoshua Kolodny, Preisträger des Israel-Preises 2010

Alex Levac, Fotograf und Preisträger des Israel-Preises 2005

Prof. Judd Ne’eman, Direktor und Preisträger des Israel-Preises  2009

Prof. Zeev Sternhell, Historiker und Preisträger des Israel-Preises 2008

Prof. David Shulman, Preisträger des Israel-Preises  2016

David Tartakover, Künstler und Preisträger des Israel-Preises 2002

Jews Are Going to Hell?

Nun fragt man sich ja schon die ganze Zeit, wie konnte das kommen, daß in Israel die ganzen Hardliner das Ruder übernehmen konnten. Teilweise offene Rassisten und Nationalisten die in keinsterweise an einer friedlichen Lösung des Konflikts interessiert sind … die gesamte Friedensbewegung der Israelis ist in sich zusammen gebrochen (und selbst in D gibt es, gerade im links-liberalen Spektrum, genug Menschen die sich nicht entblöden, gerade den Israelis die sich für Frieden zwischen Arabern und Israelis einsetzen, Antisemitismus vorzuwerfen .. auch wenn die natürlich selber jüdischen Glaubens sind) Also wie kommt es, dass sich ausgerechnet die Destruktiven durchgesetzt haben? Ich mein die werden Israel zerstören.. wenn man wirklich auf der Seite Israels ist, muss man dies verhindern und das geht nur mit Demut und offenen Herzen. Davon ist die Realität weit entfernt ..

Ermordeter Palästinenser Quelle: Reuters © Mohammed Salem

Ich hab da allerdings eine Theorie warum die extreme Rechte das Ruder übernehmen konnte und warum speziell die rassistischen Gruppen so großen Einfluss haben. Es liegt an den westlichen, europäischen aber vor Allem amerikanischen Christlichen Fundamentalisten und Antiislamisten. Haben die rechten Christen bis zum 9/11 noch deutliche kaum verborgene antisemitische Vorurteile verbreitet, sehen sie nun scheinbar Israel als das Bollwerk gegen die arabischen Massen und gehen genauso unverblümt wie früher gegen Juden heute gegen Araber (und was sie dafür halten) vor.

Gut passt da folgende Nachricht von Haaretz über die Eröffnung der US Botschaft in Jerusalem (bekanntlich begleitet von einem Massaker an Palästinensern)  :

Trump Choosing a ‘Jews Are Going to Hell’ Evangelical to Pray at the Jerusalem Embassy Is Offensive. But It’s No Accident

Pastor Robert Jeffress also thinks Islam is evil, Mormons belong to a cult, Catholicism is a product of Satan’s genius and ‘gay is not OK.’ But what’s a bit of bigotry and theological anti-Semitism between pro-Israel friends?

Quelle: Opinion | Trump choosing a ‘Jews are going to hell’ evangelical to pray at the Jerusalem embassy is offensive. But it’s no accident

Gott? Gooott!!!

Die ganze Welt wird langsam ganz traurig werden…. wenn sie es nicht schon ist! Und wenn Ihr einen “Antifaschisten” seht, der die israelische Nationalflagge schwenkt… lieber Gott lass Hirn regnen viel viel…. die Dummheit und die Bösartigkeit der Menschen ist unendlich. Ob nah oder fern .. traue niemand! Es ist eine traurige Erkenntnis..

Israel defense chief quits, warns of ‘extremist’ rise under Netanyahu

Israel’s defense minister resigned on Friday, saying the nation was being taken over by “extremist and dangerous elements” after Prime Minister Benjamin Netanyahu moved to replace him with a far-right politician in an effort to strengthen his coalition. Political sources say Netanyahu has offered long-time rival Avigdor Lieberman the defense portfolio, a post crucial for a country on a perennial war footing and which runs civil affairs in the occupied West Bank, where Palestinians struggling for statehood live in friction with Jewish settlers.

Quelle: Israel defense chief quits, warns of ‘extremist’ rise under Netanyahu | Reuters

Religion is Murder!

UNESCO erklärt Nahostkonflikt zum Weltkulturerbe

Paris, Jerusalem (dpo) – Die UNESCO hat heute den Nahostkonflikt offiziell zum Weltkulturerbe erklärt. Die Organisation will dadurch garantieren, dass eines der wichtigsten Denkmäler menschlicher Idiotie nicht eines Tages durch Einsicht und Kompromissbereitschaft vernichtet wird. Die jüngsten Vermittlungsbemühungen durch die USA und Ägypten sieht die UNESCO nicht als Bedrohung, sondern als ebenfalls schützenswerten Teil des Konflikts.

via Der Postillon: UNESCO erklärt Nahostkonflikt zum Weltkulturerbe.