We will rise again…

also ich muss sagen mir sind die 70iger bis heute zu kompliziert ;) es muss eine unheimliche Erleichterung gewesen sein als die Ramones und die Sex Pistols endlich wieder Rock’n’Roll gespielt haben … und die Teddyboy-Bewegung war ein Voreiter der Punk Bewegung (auch wenn ich da von beiden Seiten paar auf die Fresse kriege – tut mir Leid Jungs und Mädels aber das ist so!!!) Es war eine Gegenbewegung gegen das loslösen der Musik vom Menschen, es war die Wiederermächtigung – das Gegenteil von Pop und das Gegenteil (ganz wichtig!!!!) von Rock!!!  Rock’n’Roll (und damit auch Punk) ist im besten Sinne “Volksmusik” ehrlich, direkt und brutal – von Menschen für Menschen! Fuck you!

rotten

7oies Teddyboy!

ÜBRIGENS: das ist der Grund warum wir keine Hippie Musik mögen – ja regelrecht böse darüber sind. Das hat die Musik zu eine Pseudo-Kunstform gemacht mit Super-Gitarristen und Super-Bands und pseudo-intellektuellen Texten , unerreichbare Halbgötter mit halblangen Haaren! Das ist überheblicher Diebstahl – Musik gehört allen! FUCK STARS!