Scriptkiddies hacken US Sicherheitsfirma

Schon paar Tage alt. Aber unglaublich das Detail selbst “Sicherheitsforscher” benutzen Windows.. na dann!!

Eine Hackergruppe behauptet, “tief” im System von Mandiant zu stecken und Informationen abzuziehen. Nun haben sie persönliche Daten eines führenden Sicherheitsforschers der Firma geleakt.

Quelle: LeakTheAnalyst: Hacker veröffentlichen Interna von US-Sicherheitsfirma Mandiant | heise Security

Windows XP läuft aus!

Da sagt sogar die Tagesschau mal was Vernünftiges! man sollte spätestens JETZT wechseln!

Wer es noch nutzt, sollte wechseln, denn nun ist jeder Besuch im Internet gefährlich. via Windows XP geht in den Ruhestand | tagesschau.de.

Man kann dann viel Geld ausgeben um sich ein neues Windows für den alten Rechner zu besorgen. Das läuft denn gar nicht richtig und ist ja auch nun bekanntlich voll mit “backdoors” für alle Schnüffler dieser Welt. oder man bezahlt das Doppelte bei Apple für den selben Effekt?? Klingt irgendwie nicht gut.. oder?

ODER… man lädt sich kostenlos eine der hochkomfortablen Linux Systeme runder! Installiert die ganz entspannt – und genießt kostenlosen Luxus der auch noch sicher und Viren frei ist!

für Einsteiger bis zum Profi! Alles geht mit Open Suse – die KDE Oberfläche erinnert an Windows und ist für jede Anwendung gerüstet!
wide.png

eher an Einsteiger und Computermuffel richtet sich Ubuntu – der Unity Desktop lehnt sich an Apple-produkte an. Einfach Auf CD brennen einlegen und gefahrlos ausprobieren!

Tugend und Terror: Im Zweifel für die Sicherheit

1993 vergewaltigt und ermordet der Sexualmörder Erich Hauert in einem Hafturlaub Pasquale Brumann. Dieser Mord erschütterte den Schweizer Strafvollzug bis ins Mark.

Ein Fall der einen Schock in der Schweiz auslöste und den Ruf nach einer strengeren Gesetzgebung laut werden ließ! So weit so verständlich! Allerdings setzt das eine Mechanismus in Gang der fatal für eine angeblich freie Gesellschaft ist: die präventive Verwahrung! Das bedeutet man kann Menschen wegsperren bevor sie eine Straftat begehen!!!! Auf Grund der völlig verständlichen Forderung, das Mörder und Sexualverbrecher die mit höchster Wahrscheinlichkeit wieder ein Verbrechen begehen werden, der Kontrolle der Gesellschaft übergeben werden müssen – kann sich , wie wir seit 2007 in der Schweiz sehen, leicht eine Sicherheits-Pervertierung einstellen – die das Wegsperren ohne Tat im Namen der Sicherheit legitimiert.

In der Schweiz nennt sich das «kleine Verwahrung» und wird bis zu 100 mal im Jahr angewendet!! Man muss sich das mal überlegen: in die «kleine Verwahrung» kommen nicht die pathologischen Mörder und Vergewaltiger ( das gibts ja auch in Deutschland – wenn die Gefährdung für die Gesellschaft so groß das es keine anderen Ausweg gibt – sehr verständlich) Nein in die «kleine Verwahrung» kommen Menschen die ihre Haftstrafe abgesessen und von denen angenommen wird, daß sie mal wieder in Verbrechen begehen könnten (das betrifft ja am Ende jeden – jeder “könnte” mal ein Verbrechen begehen!)  Wie gesagt das betrifft 100 Menschen im Jahr – die, wenn sie Pech haben, ihr gesamtes Leben hinter Gitter verbringen OHNE das dafür eine relevantes Verbrechen begangen werden muss …

Das muss man sich mal zu Ende denken… oder brauch man gar nicht! Es gibt ja den Fall des Dominik Z. in der Schweiz. Der hat mit 17 aus Verzweiflung und Aufmerksamkeitssuche echte Scheiße gebaut. Er hat einen Brand gelegt (ohne das Schaden am Menschen entstanden ist) und eine Bombendrohung ohne Bombe abgesetzt. Der hat dafür 24 Monate im Knast gesessen und dann hat ein Richter gesagt “och lieber «kleine Verwahrung» wer weiß, wer weiß…” der Junge sieht nie mehr das Tageslicht! Wird sich nie verlieben, wird nie Freunde haben, nie glücklich sein … alles wegen einem Fehler mit 17? Das ist so krank und mitten im freien Europa?

Das ist die neue Zeit – man kann immer anhand eines Extremfalls (Terroranschlag, Kindermord) wo jeder vernünftige Mensch sagt: ja wir müssen was tun!! Die Rechte der Anderen aus hebeln – in dem man sagt: und wenn sie nun doch Terroristen, Kindermörder… oder so sind?? was dann? Das hat ja Programm – von NSA bis zum Tugend Terror – alles im Namen des Guten und der Sicherheit! Wahnsinn und ich wette es gibt schon Programme die anhand eurer facebook posts (oder was auch immer) ausrechnen mit welcher Wahrscheinlichkeit ihr Straffällig werdet – und dann gehts in die Sicherheitsverwahrung – ihr wollt doch auch nicht das was passiert oder? Ihr wollt doch nicht etwas das was passiert!!!???????

Noch mal Schweiz:

Entscheidend ist heute nicht mehr die Schuld, die jemand in der Vergangenheit auf sich geladen hat, sondern welche Risiken forensische Psychiater für Straftaten in der Zukunft sehen. “Im Zweifel für die Sicherheit”, erklärt Thomas Manhart, der Leiter des Zürcher Amtes für Justizvollzug, den Grundsatz seiner Behörde in Bezug auf Vollzugslockerungen. Das hat zur Folge, dass der Begriff der Gefährlichkeit immer weiter gefasst wird und die Zahl der präventiv Weggesperrten stark zunimmt: bereits rund 800 Menschen sind in der “kleinen Verwahrung”.

via Im Zweifel für die Sicherheit – Präventiv weggesperrt.

 

Springer wirft Nebelkerzen!

Alles halb so wild liebe Freunde die Amis haben uns nur aus Versehen abgehört! Die wahren Bösewichter sind?!! Genau : Russen, Chinesen UND….  Nordkoreaner! glaubt man nicht oder… das haben JETZT!! (nach Jahren) nicht weiter benannte “deutsche Sicherheitsbehörden” heraus gefunden allerdings eben erst jetzt, aähhh..zufällig .. ähh gug mal Russen – die Schweine!!

Bundeskanzlerin Angela Merkel als Zielperson internationaler Agenten: Die Berliner Regierungschefin ist in ihrer bisherigen Amtszeit von mindestens fünf Geheimdiensten abgehört worden. Dies ist nach FOCUS-Informationen das Fazit einer Analyse deutscher Sicherheitsbehörden.

Merkels ungesichertes Handy stand nach Überzeugung der Experten nicht nur unter Kontrolle des US-Abhördienstes NSA. Auch Russen, Chinesen, Nordkoreaner und Briten sollen Gespräche der Kanzlerin belauscht haben. Das weitläufige Regierungsviertel in Berlin eigne sich hervorragend für die Funkspionage, so ein hochrangiger Sicherheitsbeamter zu FOCUS.

via Großer Lauschangriff in Berlin: Kanzlerin Merkel von fünf Geheimdiensten abgehört – Deutschland – FOCUS Online – Nachrichten.

Cool sollte mer wohl doch wieder mehr TOR verwenden – schon alleine deshalb weil es die ärgert! Denn da scheint es ja doch Sinn zu machen..

BKA-Herbsttagung: Bitcoin, Silk Road und TOR beschäftigen die Kriminalistik 2.0

Auf der Herbsttagung des Bundeskriminalamtes (BKA) in Wiesbaden hat Amtschef Jörg Ziercke in seinem Grundsatzreferat “Kriminalistik 2.0” eine düstere Zukunft der Strafverfolger präsentiert, die im Kampf gegen “Flashrobs” im Internet durch Bitcoins und Tor-Netzwerke massiv behindert werden. Wenn Tatmittel in der Cloud gespeichert sind, habe die Kriminalistik der Zukunft nur dann eine Chance, wenn sie international koordiniert werde und die Wirtschaft mitarbeite. Dies unterstrich auch Michael Daniel, Cybersecurity-Beauftragter des Weißen Hauses in seiner Grußadresse, bei der er eine Art IT-Grundschutzplan der Obama-Administration vorstellte. via BKA-Herbsttagung: Bitcoin, Silk Road und TOR beschäftigen die Kriminalistik 2.0 | heise online.

Falls immer noch einer glaubt mit Windows (oder Apple) sicher surfen zu können..

.. der sollte sich mal diesen Artikel durchlesen. SSL Verschlüsselungen sind nicht irgendein paranoider Bullshit , sondern sind z.B. dafür da: das dein Online-Banking Passwort nur Du und die Bank kennen. Wird der SSL-Schutz aufgehoben, kann jeder mit etwas Ahnung dein Passwort, TAN und Kontonummer im Klartext mitlesen!!! Die einzige Möglichkeit das zu umgehen, ist auf ein auf Linux basierendes Betriebssystem wie Ubuntu oder Open Suse umsteigen. Die kann man neben dem gewohnten System installieren und es ist der einzige Weg sich vor NSA, BND, Terroristen, Verbrechern und Co. zu schützen. Da diese Systeme Communitybasiert sind – was es unmöglich macht s.g. Hintertüren einzubauen die nun mal in Windows und Apple standardmäßig eingebaut sind und euch dreist abhören! Und zwar alles!!!

Microsofts Hintertür

Zweifelhafte Updates gefährden SSL-Verschlüsselung

Was macht Windows, wenn es auf ein Verschlüsselungszertifikat trifft, dessen Echtheit es nicht überprüfen kann? Es schlägt nicht etwa Alarm, sondern fragt bei Microsoft nach, ob man dort zufällig jemanden kennt, der das Zertifikat für echt erklären möchte.

Auf die Verschlüsselung von Windows kann man sich nicht wirklich verlassen. Denn über eine weitgehend unbekannte Funktion kann Microsoft – etwa im Auftrag der NSA – dem System jederzeit und unsichtbar für den Anwender neue Zertifikate unterschieben. Zertifikate kommen beispielsweise zum Einsatz, um bei https-Verbindungen die Übertragung wichtiger Daten zu verschlüsseln und so vor Lauschern zu schützen

via Microsofts Hintertür | c’t.

Sicherheit und Militär!

Sicherheit und Militär

Russland baut neues Scharfschützengewehr

© RIA Novosti. Sergei Mamontow

Russland baut für seine Spezialeinheiten (Speznas) ein neues Scharfschützengewehr. Die neue Waffe soll bereits „in der nächsten Zeit“ in die Produktion gehen, wie Vizepremier Dmitri Rogosin am Samstag mitteilte. via Russland baut neues Scharfschützengewehr für Spezialeinheiten | Sicherheit und Militär | RIA Novosti.

Ich weiß auch nicht ich fühl mich gleich viel sicherer! Russland stuft auch alle ausländischen NGOs als Agenten ein! Das Schlimme ist, dass die da oft einfach Recht haben und unter der Tarnung des Humanismus und der Menschenrechte oft Geheimdienstarbeit geleistet wird! Die USA weiß schon warum das bei den strenger gehandhabt wird!

„Wir wissen, dass eine riesige Zahl von NGOs aus dem Ausland finanziert werden“, sagte er. „Wir wissen nicht, ob dies mit politischen Aktivitäten verbunden ist oder nicht.“ Es müsste aber festgestellt werden, warum sich keine NGOs, die ausländische Finanzierung bekommen, nicht gemäß dem neuen russischen Gesetz als „ausländische Agenten“ registrieren lassen.

„Wir müssen wissen, wo diese Finanzierungsquellen sind“, sagte er. „Unser NGO-Gesetz ist demokratischer als in den Vereinigten Staaten. Warum werden wir aber in den Schmutz gezogen, warum wird behauptet, dass wir ein schlechtes Gesetz haben?“ via Staatsanwaltschaft: Resultate der NGO-Prüfungen werden offengelegt – „Warum werden wir in Schmutz gezogen?“ | Politik | RIA Novosti.