Polizeistaat-A-Go-Go !

Ich fühl mich gleich so sicher.. wie beschissen solls denn noch werden?

Polizei kontrolliert jetzt ohne Anlass

Polizisten können Personen in Teilen der Chemnitzer Innenstadt im Verlauf des Augusts ohne konkreten Anlass kontrollieren. Das teilte die Polizeidirektion am Dienstagmittag mit. Die Kontrollen werden vom 2. bis 31. August in zwei Gebieten vorgenommen. Der erste Kontrollbereich erstreckt sich am Stadthallenpark zwischen Straße der Nationen, Am Wall, Theaterstraße und der Brückenstraße. Der zweite Bereich umfasst das Areal um die Zentralhaltestelle zwischen Moritzstraße, Zschopauer Straße, Johannisplatz, Straße der Nationen und Straße Am Rathaus.

Quelle: Chemnitz: Polizei kontrolliert jetzt ohne Anlass – Freie Presse

Cui bono? Wer macht so was und warum?

Ich kann diese Islamisten/IS/Allahu Akbar Version einfach nicht glauben. Also nicht so endgültig – das es irgendwelche verwirrten Islam-Anhänger waren glaub ich schon. Aber wer treibt sie dahin? In wessen Interesse ist das? Nach dem ich weiß, dass in D faschistische Terror-Gruppen vom Staat finanziert werden kann ich mir alles vorstellen. Wer will uns in den Krieg treiben??? IS? das ist Quatsch das sind so was wie Stiefelnazis die kann mer für jeden perversen Scheiß missbrauchen aber alleine können die sich nicht mal die Schuhe zubinden.

ALSO WER BITTE MACHT DAS??????

civil

Es ist auf jeden Fall kein Zufall, dass gerade dieses Fußballspiel war..

UPDATE: Das amerikanische soziale Überwachungsprogramm “Facebook” stellt pünktlich zu den Terroranschlägen sein neues Feature “Überprüfe ob deine Freunde noch leben” vor.. kein Scherz!! Wir werden schon mal abgestumpft für den nächsten Krieg! Zum Glück hab ich keine Kinder :((((((

terror fb

 

Wer hatte was von Freiheit gesagt?

Schäubles Erbe: BKA bald startklar zum automatisierten Abgleich von Fingerabdrücken und DNA-Profilen mit den USA

Fingerprintforcriminologystubs2-202x300

Ab Sommer könnten also Fingerabdrücke und DNA-Profile automatisiert abgefragt werden. Dies geschieht im sogenannten “hit/no-hit-Verfahren”: Zunächst wird angeklopft, ob überhaupt Daten zu einem Profil vorliegen. Falls ja, werden die entsprechenden persönlichen Informationen geliefert. Hierzu gehören nicht nur Meldedaten, sondern unter Umständen auch weitere polizeiliche Erkenntnisse, darunter “politische Anschauungen”, die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Angaben zur Gesundheit oder zum Sexualleben. Selbst die Verarbeitung von Informationen zu “Rasse oder ethnische Herkunft” sowie “sonstige Überzeugungen” ist geregelt.

via Schäubles Erbe: BKA bald startklar zum automatisierten Abgleich von Fingerabdrücken und DNA-Profilen mit den USA.

1984