Das unendliche Leid Yemens – West-Bomben morden weiter!

Wer die AfD bekämpfen will sollte die Fluchtursachen (ein zynisch verharmlosender Begriff!) bekämpfen sollte aufhören Kriege zu führen, Kinder zu töten, Häuser anzuzünden unendliches Leid zu verbreiten.. wir sollten endlich aufhören so kalt und zynisch und desinteressiert und egoistisch zu sein – sonst haben wir jede AfD und jeden Terroranschlag einfach verdient!!! Das ist so KRANK das kann man eigentlich gar nicht aushalten….

The viral photograph captured by Karem Alzerii

Amnesty International hat die Bombe, die vor einem Monat in Jemens Hauptstadt 33 Opfer forderte, jetzt als US-Fabrikat identifiziert. 16 Zivilisten wurden getötet, 17 verletzt, darunter die fünfjährige Buthaina, deren Foto um die Welt ging. Laut Guardian fordern Menschenrechtsgruppen, den Export von Rüstungsgütern aus den USA, Großbritannien und Frankreich nach Saudi Arabien zu stoppen. Deutsche Medien stehen der humanitären Katastrophe, die nach Ansicht kompetenter Beobachter das Leiden Syriens längst übersteigt, oft immer noch mit Desinteresse gegenüber.

Quelle: Wahrheitsliebe in Zeiten der Cholera: Jemen-Berichterstattung mangelhaft | Telepolis

Die sechste Zeugin

Ihr habt es sicher gehört, bei der NSU Affäre ist die nächste Zeugin eines “natürlichen” Totes gestorben bevor sie aussagen konnte. 46 Jahre ganz normal in diesem Alter. Die anderen Zeugen, die Belastendes über den Geheimdienst wussten, waren viel jünger. Alle zufällig vor ihrer Vernehmung gestorben. Wüsste ich nicht, daß es höchst wahrscheinlich Putin war, würde ich denken wir leben in einem neo-faschistischen Terrorstaat.

Zufälle gibts. Wie heißts immer in der LügenPresse “eine Pannenserie” – staatliche Mord-Nazi Armee als Pannenserie zu bezeichnen, kommt gleich nach “in einer Mord-Nazi Armee” sein oder “eine Mord-Nazi Armee gründen und bezahlen”.

hier noch mal die bedauerlichen Todesfälle:

  1. Der erste Todesfall ereignete sich vor der Aufdeckung des NSU-Trios Böhnhardt, Mundlos, Zschäpe vom November 2011. Der mögliche Zusammenhang mit dem Mord an der Polizistin Michèle Kiesewetter im April 2007 in Heilbronn erschloss sich der Öffentlichkeit damals noch nicht. Am 25. Januar 2009, wurde gegen 2 Uhr nachts auf einem Waldparkplatz in der Nähe von Heilbronn die verbrannte Leiche von Arthur C. gefunden. Sie lag neben seinem ausgebrannten Auto. Arthur war 18 Jahre alt,

  2. Zweiter Todesfall: Florian H., 16. September 2013

    Auch er verbrannte, 21-jährig. Am Nachmittag jenes Tages sollte Florian H. vom Landeskriminalamt im Rahmen der NSU-Ermittlungen vernommen werden. Morgens um 9 Uhr verbrannte er in seinem Auto, das auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart abgestellt war. Ein Festgelände, wie die Theresienwiese in Heilbronn, wenige hundert Meter Luftlinie von LKA und Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) entfernt

  3. Thomas R. ist besser bekannt als V-Mann “Corelli” und wurde am 7. April 2014 in seiner Wohnung tot aufgefunden, 39 Jahre alt. Als Todesursache wird eine nicht erkannte Diabeteserkrankung angegeben, sprich: Tod durch Zuckerschock. Zum Zeitpunkt seines Todes befand sich R. in einem Schutzprogramm für enttarnte V-Leute und lebte unter dem Pseudonym Thomas D. vermutlich in der Nähe von Paderborn.

  4. Vierter Todesfall: Melisa M., 28. März 2015

    Bis zum September 2013 war sie die Freundin von Florian H. Am 2. März 2015 wurde sie in nicht-öffentlicher Sitzung von den Abgeordneten des NSU-Ausschusses in Stuttgart befragt.

  5. Am 8. Februar 2016 ist auch Sascha W. ums Leben gekommen. Er starb in der selben Wohnung wie Melisa M. Weil keine natürliche Todesursache festgestellt wurde, ordnete die Staatsanwaltschaft Karlsruhe eine Obduktion an. Durchgeführt am selben Institut für Rechts- und Verkehrsmedizin in Heidelberg, das auch Melisa M. obduziert hatte. Nach Auskunft des Behördensprechers habe man “keine Anhaltspunkte für Fremdverschulden” gefunden

Quelle Telepolis

und nun Nummer 6 .. Alles nur Zufälle oder faschistischer Unrechtsstaat?

NSU-Untersuchungsausschuss im Landtag: Nächste tote Zeugin sorgt für offene Fragen | Baden-Württemberg | SWR Aktuell

Nachdem sich der erste NSU-Ausschuss bereits mit zwei überraschenden Todesfällen konfrontiert sah, ist nun eine weitere Zeugin tot. Der Ausschuss will nun Informationen.

Quelle: NSU-Untersuchungsausschuss im Landtag: Nächste tote Zeugin sorgt für offene Fragen | Baden-Württemberg | SWR Aktuell

Weihnachtswünsche werden wahr!

Heute am 2. Weihnachtsfeiertag titelt Spiegel Online die größten Wünsche der Menschen in unserem Land. In alten Zeiten, wurde zu Weihnachten selbst der bösartigste Pfaffe weich. Oft wurde sich “Friede auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen” gewünscht. Diese geheuchelte Hippiescheiße gibt es heute natürlich nicht mehr – die Menschen sind pragmatischer, logischer und durch die Friedensbewegung der 60iger und 80iger auch kompromissbereiter geworden. Heute wünschen sich, zu Weihnachten, fast 2 von 3 Deutschen… na? Genau mehr SOLDATEN!  … Ach schön .. Weihnachten halt!

Und danke lieber Spiegel, dass du auch zu Weihnachten deine Kriegstreiberei und Propaganda aufrecht erhälst..  und uns an den KRIEG erinnerst, den du und deine “Freunde” unbedingt auslösen wollen… DANKE!

Bundeswehr: Mehrheit der Deutschen wünscht sich mehr Soldaten

Mehr als jeder zweite Deutsche ist dafür, dass die Bundeswehr mehr Personal bekommt. Etwa ein Drittel der Bevölkerung hält eine Vergrößerung der Truppe für falsch. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor.

Eine Mehrheit der Deutschen über 18 befürwortet eine Vergrößerung der Bundeswehr. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Demnach unterstützen 56 Prozent entsprechende Überlegungen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Nur 30 Prozent halten eine Aufstockung für falsch.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Seuche und tödliche Bedrohung!

Nein nicht Ebola, die wirklich wichtigen Seuchen ersparen euch dir Medien um keine Angst oder Panik aufkommen zulassen. Niemals würden die, mitten in der schwersten europäischen Krise seit ’89, euch mit überspitzen Storys von immer wiederkehrenden , meist armutbedingten Seuchen, versuchen euch Angst einzureden um euch zu manipulieren… niemals!

Aber ich! Wusstet ihr das im Jahr ca. 243 Millionen Menschen an Malaria erkranken? und davon ca. 1 Million stirbt ,jedes Jahr!! Wusstet ihr das davon alleine in Deutschland ca 700 Todesfälle pro Jahr zu verzeichnen sind .. und das seit Jahrzehnten? Sagt die WHO .. warum sind da jetzt alle so geil auf Ebola, mit gerade mal 4033 Erkrankungen und 2000 Todesfällen weltweit? Als wär das etwas Neues und Besonderes?

PANIK kommt PANIK!!!! MALARIA!! WIR WERDEN STERBEN!!!!!

zombie02

43 getötete Schüler

Wenn ihr wissen wollt wie es ausgeht wenn die USA Polizei , Millitär und Geheimdienst eures Landes kontrollieren … blickt nach Mexico. Vor 5 oder 6 Jahren wäre fast wie in Bolivien oder Venezuela eine Partei der Einheimischen ans Ruder gelangt .. nach einer offensichtlich gefälschten Wahl wurde es doch eine Marionette der USA  .. seit dem sind abertausend Menschen gestorben. Meist Flüchtlinge auf dem weg nach Norden oder Oppositionelle. Trauriger Höhepunkt ist das gefundene Massengrab von 43 Schülern die für besser Lehrbedingungen auf die Straße gingen, von der Polizei in Gewahrsam genommen wurden und nun .. ja … gefunden worden ……….

Übrigens neben der Zusammenarbeit des BND mit dem US Geheimdienstes und der Einbindung der Bundeswehr in 17 US Kampfeinsätze!! 17!, der Forderung zur Aufrüstung (angebliche marode Zustände der Bundeswehr) arbeiten auch mindestens 40 Mitarbeiter des US-Heimatschutz (US-Gestapo muss mer so nennen..) in Deutschland und betreuen hoheitlich Aufgaben! Was bitte ist daran Demokratie? Herrschaft des Volkes? Welches Volkes?

Mexico mass grave found near Iguala after protests

A mass grave has been found on the outskirts of the Mexican town of Iguala, where 43 students went missing on 27 September, officials say.

via BBC News – Mexico mass grave found near Iguala after protests.

Neues aus Fukushima

Ja wie es aus sieht ist es noch schlimmer als erwartet und TEPCO ( der in zwischen verstaatlichte Konzern da er ja keinen Gewinn mehr abwirft – das Schlechteste des Sozialismus gemischt mit dem Erbärmlichsten der Marktwirtschaft) hat wohl gelogen. Vielleicht gehen die Japaner noch vor den Amis unter (natürlich erst mal Europa der Hund stirbt vor dem Herrn – aber Europa hat sich ja eh völlig deklassiert) Na dann alles muss ja mal vorbei sein… irgendwann…

Fukushima nuclear meltdown worse than initially reported – TEPCO

The meltdown at the Fukushima Daiichi nuclear power plant’s third reactor building was even worse than initially believed, Tokyo Electric Power Co. (TEPCO) has announced.

In fact, the power company’s new appraisal of the Fukushima No. 3 reactor building shows that all – or nearly all – of the fuel rods contained inside were melted, dropping onto the floor of the containment vessel. If true, the news means the power plant could be even tougher to decommission.

via Fukushima nuclear meltdown worse than initially reported – TEPCO — RT News.

Ach wund was für die Zyniker die sagen haben sie doch verdient … guck ihr könnt auch trauern die berühmten Japanischen Affen sterben…